2024 05 15 Evy 0003.07.2024

Ich muss mich leider von meiner Katze Ella trennen. Ich habe versucht, es so lange wie möglich hinauszögern, aber es geht in Zukunft nicht mehr.

Mein Partner leidet unter einer starken Katzenallergie, die nun trotz 2 Jahren mit Medikamenten das Zusammenleben mit uns unmöglich macht. Hinzu kommt, dass sie aufgrund ihrer Vorgeschichte sehr große Angst vor Kindern hat und wir ihr selten die Ruhe geben können, die sie braucht.

2024 07 03 Ella 01Sie ist eine weibliche Hauskatze, 5 Jahre alt und kastriert. Sie ist keine Freigängerin, da wir im 3. Stock wohnen. Sie ist gesund und hat keine Vorerkrankungen.

Ella kam mit einem Jahr zu mir von Vorbesitzern, die ein Kleinkind hatten. Sie erlitt dort häufiges am Schwanz ziehen und jagen, weshalb sie noch heute nicht weiter hinten als am Kopf gestreichelt werden kann. Durch ihre Traumatisierung der Vorbesitzer hat sie auch vor meinem Sohn Angst, obwohl er sie nicht bedrängt oder sonstiges.

Wenn sie entspannt ist, sucht sie zu mir sehr viel Nähe, schmust, schläft auf mir und möchte überall sein, wo sie Streicheleinheiten bekommt. Spielen und jagen mag sie auch sehr gerne. Sie kann jedoch auch unerwartet beißen und kratzen, was man aber einschätzen kann, wenn man sie kennt und weiß, was sie früher durchgemacht hat.

Sie sollte am besten zu einer einzelnen Person, die gerne und oft Zuhause ist und keine Kinder im Haushalt hat. Kinder stressen sie sehr. Am besten sollte sie nur einzeln gehalten werden ohne andere Tiere.

Ich würde mich sehr freuen, für Ella ein Zuhause zu finden, wo sie einfach zur Ruhe kommen kann, denn sie ins Tierheim zu geben, kommt für mich nicht in Frage.

Kontakt:
Telefon: 0179 4872362
Email: Hannah.wetzig@web.de

2024 07 03 Ella 02

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.