2020 07 03 Single Katze Mia 0003.07.2020

Ich bin Mia, knackige 12 Jahre, Single und wohne derzeit in Düsseldorf. Organisch bin ich komplett durchgecheckt und als gesund befunden worden.

Was ich mag? Wenn du mein schildpatt-weißes Fell kraulst und ich dabei laut schnurren kann. Das kann ich gut und laut! Nachts liege ich gerne bei dir und kuschle mich an deine Beine. Ansonsten spiele ich gerne mit Bällen, jage für mein Leben gerne nach Dingen, besonders nach Leckerlis, die über den Boden fliegen. Ich liege gerne am Fenster oder auf dem Balkon, "lese Zeitung“ und genieße dabei die Sonne.

Ich hatte ein sehr schönes Zuhause, wo ich 8 Jahre all das genießen konnte. Doch eines Tages veränderte sich etwas, ich kann bis heute nicht sagen, was es war, aber ich stand ständig unter Strom und rutschte in eine nicht enden wollende Stresssituation. Dadurch hatte ich ständig Blasenentzündungen, hatte unentwegt den Drang, im Bad auf die Badematte zu pinkeln - kurz gesagt, es ging mir gar nicht gut, obwohl alles für mich getan wurde. Keine Medikamente, kein Feliway, nichts konnte meinen Stress lindern.

Ich zog für 9 Monate in ein anderes Zuhause, wo ich meine Ruhe hatte, keinen Stress, keine Blasenentzündungen, kein Stresspinkeln. Aber ich konnte mich nicht wirklich dort eingewöhnen, versteckte mich unglücklich unter dem Sofa.

So zog ich hoffnungsvoll zurücki in mein altes Zuhause, um wieder spielen und kuscheln zu können. Leider haben die Blasenentzündungen durch mir nicht bekannten Stress wieder begonnen und ich kann mich nicht zurückhalten, auf die Badematte zu pinkeln. Ich bin sehr traurig darüber.

Meine Koffer sind gepackt – ich warte auf dich, um endlich mit jemanden rundum glücklich zu sein!

2020 07 03 Single Katze Mia 02

Infos zu Mia:

Mia ist eine 12 Jahre alte Schildpattkatze mit einer scheinbar furchtbaren Vergangenheit. Sie wurde als Fundtier 2011 im Tierheim abgegeben. Sie ist kastriert, geimpft, gechipt. Wohl aufgrund ihrer Vergangenheit ist sie eine ausgeprägte Angstkatze. Sie braucht eine relativ lange Zeit, um sich an etwas Neues zu gewöhnen und um Vertrauen aufzubauen. Wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr anhänglich und schmusig. Dafür braucht Mia eine Beständigkeit in ihrer Umgebung, räumlich wie auch menschlich. Veränderungen verunsichern sie sehr.

2020 07 03 Single Katze Mia 012011 haben wir Mia bei uns als Zweit- und Wohnungskatze aufgenommen. Bis auf ihre Ängstlichkeit verlief alles jahrelang normal. Aus bis heute für uns unerklärlichen Gründen hat sie mit dem „Stress-Pinkeln“ begonnen. Dieses zeigte sich zunächst in Intervallen, die sich mit der Zeit verkürzten, bis es dann zum Dauerzustand wurde. Mia wurde gründlich tierärztlich untersucht und organisch für gesund erklärt (Attest liegt vor).

Katzen,  die ständig einer Stresssituation ausgesetzt sind, leiden unter immer wiederkehrenden Blasenentzündungen und urinieren außerhalb der Katzentoilette, bevorzugt immer an eine Stelle (bei uns die Badematte). Deswegen bekommt sie ein spezielles Trockenfutter, wobei das Nassfutter frei gewählt werden kann.

Da wir Mia durch Medikamente nur die Schmerzen der durch Stress erzeugten Blasenentzündungen nehmen konnten, gaben wir sie schweren Herzens in ein neues und ruhigeres Zuhause bei einer alleinstehenden Dame. Dort lebte sie 9 Monate, ohne auch nur einmal unsauber zu sein. Sie benutzte ausschließlich die Katzentoilette! Mia hat dort viel Zeit zur Eingewöhnung gebraucht, zog sich lange nur in Verstecke zurück. In den letzten Wochen zeigte sie Fortschritte, wurde dann jedoch zu uns zurückgegeben. Durch die mangelnde Bewegung  hat sie deutlich an Gewicht zugenommen

Für  uns unverständlich fing Mia nach 9 Monaten Sauberkeit bei uns prompt das Stress-Pinkeln wieder an. Wir können leider nicht ausfindig machen, was sie bei uns dazu bewegt.

Daher suchen wir für Mia ein ruhiges Zuhause, wo sie sich wieder ohne Stress wohlfühlen und als Einzelprinzessin verwöhnt werden kann. Wir wünschen uns für Mia einen erfahrenen Katzenliebhaber ohne Erwartungshaltung mit ganz, ganz viel Geduld. Jemand, der Mia die Zeit gibt, die sie zur Eingewöhnung braucht.

Kontakt:

Jutta Schmiemann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0211 / 70 225 70
0160 – 627 4998

2020 07 03 Single Katze Mia 03