27.01.2019

Mila und Kids 00Das liebe kleine Katzenmädel Mila – selbst erst knapp 2 Jahre alt und somit noch fast ein Kind – hatte die schwere Aufgabe, 7 propere Katzenjunge auf die Welt zu bringen. Da das zierliche Kätzchen dies aber nicht auf normalem Wege schaffte, musste ganz schnell ein Ausweg gefunden werden. Die Besitzer wurden jedoch in 2 Kliniken abgewiesen, weil sie keine Anzahlung für den nötigen Kaiserschnitt leisten konnten.

2019 01 27 Mila und Kids 01Die Mitarbeiter des Katzenschutzbundes Düsseldorf sprangen der notleidenden werdenden Katzenmutter umgehend zur Seite, organisierten eine Operation in einer Tierarztpraxis und übernahmen die Kosten. Die Besitzer wollten das Tierchen dann auch nicht mehr behalten.

Und so kam es, dass am 03.10.2018 sieben wunderschöne und gesunde Babys geboren wurden.  Nachdem die kleine Familie - medizinisch gut versorgt – die Operation überstanden hatte, kam sie in eine Pflegestelle, in der sie liebevoll, kompetent mit allen Annehmlichkeiten auf das Leben vorbereitet wurde. 

Jetzt ist es soweit, die Rucksäckchen sind gepackt, die große weite Welt kann kommen, die Acht sind voller Tatendrang und Vorfreude. Man ist absolut stubenrein, geimpft und entwurmt, gechipt und putzmunter. Mila wurde während des Kaiserschnitts kastriert.

4 Kitten sind bereits in besten Händen.

Übrig sind - wie immer - das Muttertier und drei Katzenkinder.

Mila ist ein aufgeschlossenes unerschrockenes Kätzchen. Sie ist an allem interessiert, besonders am Menschen. Allerdings ist sie nicht die typische Kuschelkatze, sondern sie benötigt ganz nach Katzenmanier, eine Eingewöhnungsphase, in der sie alles genau beobachtet und prüft. Fühlt sie sich erstmal zuhause, dann möchte sie jedoch gerne ihrem Menschen bei der täglichen Hausarbeit und dem Entspannungsprogramm helfen. Mila benötigt viel Ansprache, die sie nun auch endlich bekommen soll.  Idealerweise sollte es daher ein Haushalt sein, in dem sie nicht lange alleine bleiben muß. In der Pflegestelle nutzt sie zwar selten das angebotene Freigehege, braucht aber trotzdem einen Platz an der Sonne, an dem sie ihre Umwelt beobachten kann. Also mindestens einen katzensicher eingenetzten Balkon, besser noch ein kleines Stück Terrasse oder Garten.

Ihre aufgeweckte Tochter Kira, die als Katzenkind auf keinen Fall einzeln vermittelt wird, würde Mila gerne begleiten oder zu einem anderen Katzenkind in ähnlichem Alter, vorzugsweise zu einem Mädchen ziehen. Sie ist altersbedingt sehr aufgeweckt und agil und möchte sicheren Freigang genießen.

Das verbleibende Kater-Duo Monty und Attila braucht viel Platz zum Toben und viele neue Eindrücke und Abenteuer. Nach bestandenen Abenteuern genießen die Zwei auch gerne eine Kuscheleinheit und ein gemeinsames Schläfchen mit ihrem Menschen. Das Paar möchte nur gemeinsam in ein neues Zuhause und ist zu allen Schandtaten bereit. Aufgrund des großen Bewegungs- und Tatendrangs wird ein gesicherter Freigang bevorzugt.

Ein Vorbesuch wird helfen, alle Fragen zu beantworten und Unsicherheiten zu klären, damit die Kätzchen in ihrem neuen Zuhause viel Freude haben und auch machen 😊

Die Abgabe erfolgt ausschließlich mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr.

Kontakt: Claudia Heß, Meerbusch – 02132-130949, oder auch gerne per WhatsApp: 0157 73567337

Mila und Kids 02

Mila und Kids 03