Der Katzenschutzbund für Düsseldorf und Umgebung
KSB Aktuelles 680 200Aktuelles


Kater Snork und und seine Freundin Mymla

Am Freitag erhielten wir den Anruf eines Hausverwalters, der um unsere Hilfe bat. Eine ältere Frau war in Flingern verstorben und in der Wohnung befanden sich noch zwei Katzen. Er hatte die beiden zwar vorübergehend gefüttert, konnte sie aber nicht einfangen. Außerdem war ein Räumungstermin für die Wohnung angesetzt, den er jedoch zumindest auf Montagmorgen hatte verschieben können. Daher war schnelles Handeln notwendig.

Also sind wir am Samstagmittag zu Dritt gemeinsam mit dem Hausverwalter zu der Wohnung gefahren. Nach eingehender Suche in der Wohnung gelang es zuerst die kleine Mymla oben in einem Regal zu sichten und dann auch umgehend in dem mitgebrachten Transportkorb zu verstauen. Kater Snork wurde kurz darauf in einem Schrank gefunden und ließ sich genau wie seine Katzenfreundin auch widerstandslos in einen Transportkorb setzen.
Die beiden zutraulichen Grautiger sind jetzt im Tierheim Düsseldorf-Rath angekommen, werden dort versorgt und warten dann auf ein neues, hoffentlich gemeinsames Zuhause.

Neues von Snork und Mymla

20.06.2017. Die beiden Grautiger sind im Tierheim noch nicht in der Vermittlung. Aber es gibt erste Bilder (siehe oben).
Mymla ist noch zurückhaltend, aber Kater Snork ist ein großer Schmuser.

24.06.2017. Es ist soweit: Snork und seine Freundin Mymla sind im Tierheim in der Vermittlung.